AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Erziehungsinsel gelten für alle Angebote und Kurse:

Anmeldung

Die Anmeldung kann telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich und kostenpflichtig.

Kursgebühr

Die Kursgebühr wird nach Anmeldung fällig, jeweils vor Kursbeginn. Der jeweilige Betrag ist unter Angabe von Namen und Adresse auf das genannte Konto zu überweisen oder Bar zu bezahlen, je nach Vereinbarung. Für die Teilnahme eines Geschwisterkindes wird ein Nachlass gewährt.

Rückerstattung

Nicht besuchte einzelne Kurstage können nicht rückerstattet werden.

Eine Rückerstattung der Kursgebühr erfolgt ebenfalls nicht, wenn der Kurs seitens der Teilnehmer abgebrochen wird.

Falls ein Kurs seitens der Kursleitung aus wichtigem Grund abgesagt oder verschoben werden muss und ist es einzelnen Kursteilnehmern nicht möglich, am gebuchten Kurs zu einem späteren Zeitpunkt teilzunehmen (Nachweispflicht!), werden die Kosten zurückerstattet. Wichtige Gründe sind: Krankheit des Kursleiters und unvorhersehbare Fälle höherer Gewalt. 

Bei Verhinderung oder Krankheit des Kursleiters, werden die ausgefallenen Kurstermine nachgeholt.

 

Mindest-teilnehmerzahl

Der Start eines jeweiligen Angebots kann vom Kursleiter verschoben werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Haftung

Die Teilnahme an den Kursangeboten der Erziehungsinsel erfolgt auf eigene Verantwortung.

Für verloren gegangene oder gestohlene Wertgegenstände kann keinerlei Haftung übernommen werden.

Gerichtsstand:

Der Gerichtsstand für eventuelle Auseinandersetzungen ist Heidenheim.

 

Durch die Kursanmeldung werden die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig akzeptiert.    


Anrufen

E-Mail

Anfahrt